Karlheinz Weißmann: Faschismus. Eine Klarstellung. Vergrößern

Karlheinz Weißmann: Faschismus. Eine Klarstellung.

B0057

Neuer Artikel

Die Frage lautet: Hat die Deutung des Faschismus stets antifaschistisch zu sein, also: ideologisch, also: vorgefaßt vor dem ersten Nachdenken?

Mehr Infos

Nur noch 1 Stück auf Lager. Jetzt zugreifen!
Kostenlose Rückgabe
Zufriedenheitsgarantie: Schicken Sie aus Österreich und Deutschland kostenlos zurück! Wir stellen keine Fragen.
Schneller Versand
Wir verschicken Ihre Bestellung sofort nach Zahlungseingang als Premiumpaket!
Sicherer Einkauf
Wir behandeln alle Daten streng vertraulich und schützen sie mit SSL & Co.

8,50 € inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

  • Die Frage lautet: Hat die Deutung des Faschismus stets antifaschistisch zu sein, also: ideologisch, also: vorgefaßt vor dem ersten Nachdenken? 


    Wer nicht politisierender, sondern zunächst und vor allem wissenschaftlicher Historiker ist, muß diese Frage verneinen. Und so geht es Karlheinz Weißmann darum, „eine afaschistische Perspektive zu stärken und den Faschismus mit Hilfe jener Methoden und Kriterien zu behandeln, die sonst für alle anderen Gegenstände der Geschichtsforschung gelten." 

    Daß innerhalb der vorliegenden Klarstellung neben dem Prä-, dem Rechts- und dem Postfaschismus auch jener von links und sogar seine liberale Variante vorgestellt und historisiert werden, ist Ausweis genug für die notwendige Unaufgeregtheit in der Beschäftigung mit einem epochemachenden Phänomen.

  • Reihe Kaplaken
    Autor Weißmann, Karlheinz

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...