Martin Lichmesz: Die Hierarchie der Opfer Vergrößern

Martin Lichmesz: Die Hierarchie der Opfer

BU0133

Neuer Artikel

Im Gegensatz zu den lautstark benannten Opfern »rechter« Gewalt werden die Toten dieser Politik bagatellisiert, relativiert oder verschwiegen.

Mehr Infos

Nicht mehr lieferbar

Kostenlose Rückgabe
Zufriedenheitsgarantie: Schicken Sie aus Österreich und Deutschland kostenlos zurück! Wir stellen keine Fragen.
Schneller Versand
Wir verschicken Ihre Bestellung sofort nach Zahlungseingang als Premiumpaket!
Sicherer Einkauf
Wir behandeln alle Daten streng vertraulich und schützen sie mit SSL & Co.

8,50 € inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

  • Als Angela Merkel im September 2015 die deutschen Grenzen öffnete, nahm sie sehenden Auges die Folgen in Kauf, die Martin Lichtmesz wie folgt benennt: Vergewaltigungsepidemien, wachsende Kriminalität und ethnische und religiöse Konflikte. Im Gegensatz zu den lautstark benannten Opfern »rechter« Gewalt werden die Toten dieser Politik bagatellisiert, relativiert oder verschwiegen. Das ist die Hierarchie der Opfer.
  • Reihe Kaplaken
    Autor Lichtmesz, Martin

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...