Rüdiger Jacobs: Richard Wagner. Konservativer Revolutionär und Anarch. Vergrößern

Rüdiger Jacobs: Richard Wagner. Konservativer Revolutionär und Anarch.

B0087

Neuer Artikel

Richard Wagner darf, wie seine zahlreichen Auseinandersetzungen mit dem Zeitgeschehen beweisen, keinesfalls nur als Komponist betrachtet werden darf; er war auch ein revolutionärer Schriftsteller, dessen Überlegungen ins Überpolitische weisen. 

Mehr Infos

Nur noch 3 Stück auf Lager. Jetzt zugreifen!
Kostenlose Rückgabe
Zufriedenheitsgarantie: Schicken Sie aus Österreich und Deutschland kostenlos zurück! Wir stellen keine Fragen.
Schneller Versand
Wir verschicken Ihre Bestellung sofort nach Zahlungseingang als Premiumpaket!
Sicherer Einkauf
Wir behandeln alle Daten streng vertraulich und schützen sie mit SSL & Co.

29,90 € inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

  • Richard Wagner darf, wie seine zahlreichen Auseinandersetzungen mit dem Zeitgeschehen beweisen, keinesfalls nur als Komponist betrachtet werden darf; er war auch ein revolutionärer Schriftsteller, dessen Überlegungen ins Überpolitische weisen. Seine Gedankengänge lassen ihn als einen Konservativen Revolutionär und Anarchen erkennen, der zu einer neuen (anarchischen) Weltordnung beitragen wollte. Anders als die bisherigen Ansätze will die vorliegende Arbeit neue Impulse für die Auseinandersetzung mit dem (un-)politischen, aber doch revolutionären Gehalt der Schriften Wagners vermitteln.

  • Reihe Einzeltitel
    Autor Jacobs, Rüdiger