Verkaufshits

Sonderangebote

Info-Direkt 16/5: Verteidiger Europas Vergrößern

Info-Direkt 16/5: Verteidiger Europas

ID_1605

Neuer Artikel

Im Schwerpunkt widmet sich diese Ausgabe einigen Vortragenden des Kongresses „Verteidiger Europas“ und deren inhaltlichen Positionen.

Mehr Infos

5,00 € inkl. MwSt.

  • Aus dem Inhalt

    Die vorliegende Ausgabe „Verteidiger Europas“ ist nicht nur die Festschrift zum gleichnamigen Kongress, sondern auch ein ernstgemeintes Bekenntnis zu unserer ererbten Tradition und zur notwendigen Verwurzelung in den geistigen Fundamenten unseres Kulturraums. Bewusst haben wir unser Magazin seit der ersten Ausgabe – in Anlehnung an die innereuropäische Vielfalt – geopolitisch und meinungsplural ausgerichtet. Der Zugang zu tiefergehenden Erkenntnissen war zu jeder Zeit mit dem Einreißen geistiger Schranken und der Überwindung ideologischer Barrieren verbunden. Auch diesmal erwarten Sie deshalb unterschiedlichste Themen und Autoren, denen bei uns, trotz kontroverser Meinungen, Raum für eine intellektuelle Auseinandersetzung mit grundsatzpolitischen Themen und eine freie Diskussion gegeben wird.

    Im Schwerpunkt widmen wir uns in dieser Ausgabe einigen Vortragenden des Kongresses „Verteidiger Europas“ und deren inhaltlichen Positionen. So dürfen wir Ihnen unter anderem die syrische Analystin und bekannte Bloggerin Maram Susli näher vorstellen. Außerdem geht der FPÖ-Generalsekretär Herbert Kickl der Frage auf den Grund „Was hat Europa zu verteidigen?“. Eine besondere Freude ist es uns, dass auch unser Medienpartner „Unzensuriert.at“ die Gelegenheit genutzt hat, um sich zu präsentieren.

    Der allgemeine Teil des Magazins beschäftigt sich mit den Themengebieten TTIP/CETA, den oberösterreichischen Bauernkriegen, der US-Unterstützung für den IS oder auch dem nordischen Paradies Island. Weiters dürfen wir in dieser Ausgabe nicht nur das Buch „Der vertagte Bürgerkrieg“ von Felix Menzel vorstellen, sondern auch unseren wiederkehrenden Autor Philip Stein bei der Gründung seines Verlags „Jungeuropa“ begleiten.

    Im Bereich Kultur erwartet Sie neben dem „Land der Vierkanter“ auch wieder Interessantes aus unserer Brauchtumsredaktion und die Fortsetzung der historischen Aufarbeitung des Nibelungenlieds. Diese und andere spannende Beiträge warten auf Sie in unserer Ausgabe 05/2016. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen und hoffen auf Ihre weitere großzügige Unterstützung.

    Ihre Info-DIREKT-Redaktion

15 andere Artikel in der gleichen Kategorie:

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...