Peter F Drucker: Ursprünge des Totalitarismus View larger

Peter F Drucker: Ursprünge des Totalitarismus

BU0168

New product

Only 3 left in stock. Almost gone!
Refund warranty
Satisfaction guarantee: Return the package and get your money back! We do not ask questions.
Fast Shipping
We send your order immediately after receipt of payment as a premium package!
Secure Checkout
We treat all data strictly confidential and protect them with SSL & Co.

23,64 €

Add to wishlist

  • Peter Ferdinand Drucker, geboren 1909 in Wien, gestorben 2006 in Clarendon/Californien, hatte schon im Elternhaus Umgang mit Größen wie Hayek, Mises, Schumpeter und Othmar Spann. Nach dem Studium Journalist in Frankfurt, war er auch in der „Volkskonservativen Bewegung“ politisch tätig, für die er u.a. auch Ernst Jünger und Carl Schmitt vergeblich zu keilen suchte; Letzterer bot sich ihm an, seine Habilitationsschrift zu betreuen, von der nur ein Abschnitt über F. J. Stahl abgeschlossen wurde. In dieser Zeit beschäftigte er sich intensiv mit Kierkegaard.
  • Reihe Einzeltitel
    Autor Drucker, Peter F.