Werner Kunze: Die Moderne. Ideologie - Nihilismus - Dekadenz. Agrandir l'image

Werner Kunze: Die Moderne. Ideologie - Nihilismus - Dekadenz.

B0039

Neuf

Kunzes Kritik an der Moderne geht von der epochalen Erschütterung traditioneller Werte aus, die mit dem Zeitalter der Aufklärung und der Französischen Revolution ihren Anfang nahm und bis heute fortwirkt.

Plus de détails

#1 best seller in Bublies
Only 2 left in stock. Almost gone!
Garantie de remboursement
Garantie de satisfaction: Retournez le colis et récupérez votre argent! Nous ne posons pas de questions.
Expédition rapide
Nous envoyons votre commande immédiatement après réception du paiement en paquet premium!
Paiement sécurisé
Nous traitons toutes les données strictement confidentielles et les protégeons avec SSL & Co.

20,00 € TTC

Ajouter à ma liste d'envies

  • Kunzes Kritik an der Moderne geht von der epochalen Erschütterung traditioneller Werte aus, die mit dem Zeitalter der Aufklärung und der Französischen Revolution ihren Anfang nahm und bis heute fortwirkt. Traditionen wurden durch neue „Versprechen“ ersetzt, die Moderne mutierte zum Zeitalter der Ideologien: schönfärberisch, aufdringlich, missionarisch, kritikresistent, menschenverachtend, totalitär. Der heutige Zeitgeist – eine Spielart der Moderne – erfährt in diesem Werk ein umfassende und scharfsinnige Analyse.

  • Reihe Einzeltitel
    Autor Kunze, Werner

Les clients qui ont acheté ce produit ont également acheté...